Über Marcel Waldvogel und Netfuture

Über Marcel Waldvogel und Netfuture

Seit 2020 widmet sich Marcel Waldvogel der Verbesserung des Vertrauens, das wir in Computer investieren können: Hardware, Software und Prozesse bzw. Abläufe. Bei Trifence AG, welche er mitgründete, setzt er sich für die Entwicklung von Soft- und Hardware ein, welche unser Leben verbessert und Computer vertrauenswürdiger macht. Bei Netfuture, also hier, unterstützt er Firmen dabei, ihre IT zu schützen.

Davor war er über fünfzehn Professor für Informatik an der Universität Konstanz. Dort ware er anfangs auch Leiter des Rechenzentrums und später des Kommunikations-, Informations-, Medienzentrums. Zuvor forschte er an innovativen Netzwerktechnologien am IBM-Forschungslabor in Rüschlikon. Er war auch Assistenzprofessor an der Washington University in St. Louis, Missouri, USA and war Mitgründer einer erfolgreichen Softwareentwicklungs- und Consultingfirma. Er hat ein Diplom als Informatikingenieur) sowie ein Doktorat der ETH Zürich hat über 100 wissenschaftliche Publicationen verfasst.

Diese ausgezeichnete Kombination von innovativer Forschung und pragmatischer Umsetzung legt den Grundstein für durchdachte und praktikable Lösungen. Durch das Ausnutzen aller möglichen Freiheitsgrade entstehen regelmässig überraschend elegante und einfache Problemlösungen, zur Freude vieler Kunden, von globalen Playern in Netzwerktechnologie bis zu sicherheitsbewussten medizinischen Institutionen.

Ein sicheres Internet, auch für Sie

Ein altes Sprichwort sagt, Sicherheit sei der Weg, nicht das Ziel. Das bedeutet auch, dass das gesamte IT-Team und das Management hinter der Sicherheit stehen müssen, damit sie erfolgreich und nachhaltig umgesetzt werden kann. Ihre IT-Mitarbeiter müssen potenziell hunderte oder tausende möglicher Einfallstore schliessen, während der Angreifer jubelt, wenn nur eine Lücke mal unbewacht ist.

Unsere zunehmend diverse Infrastruktur, sowohl daheim als auch im Büro, erschwert die Arbeit der guten Verteidiger immer mehr. Es ist eine diffizile Gratwanderung zwischen dem Wunsch, relevante Informationen jederzeit unbeschwert verfügbar zu haben, egal von wo auf dieser Welt mit welchem Gerät eine berechtigte Nutzerin gerade zugreifen will und gleichzeitig unüberwindbare Burggräben und Mauern gegen potenzielle Bösewichte aufzubauen.

Sicherheitsdienstleistungen

Sicherheit kann heute nur gewährleistet werden, wenn der Überblick über die verworrenen Zusammenhänge gewährleistet ist. Dazu sind folgende Punkte unabdingbar:

  • Tiefes technische Einblicke in die Komponenten und ihre Interaktionen;
  • Verständnis für den Kunden, seine Welt und seine Worte;
  • Erfahrung in der klaren, einfachen Kommunikation; und
  • methodische, erfahrungsgetriebene Herangehensweise.

Zusammen mit weiteren erfahrenen Expertinnen und Experten kann ich Sie unterstützen:

  1. Produkte und Systeme für Sicherheit designen: Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit;
  2. Ihre Konfigurationen nach bestehenden und potenziellen Sicherheitsproblemen abklopfen;
  3. einfache Lösungen für Sicherheitsprobleme finden: umsetzbar, benutzerfreundlich und praktisch; und
  4. ihr IT-Sicherheitsmanagement entwickeln und dokumentieren: Datenschutz, Datensicherheit.

Netfuture

Netfuture ist der Ort, an dem Marcel Waldvogel auf Englisch über Internet-Technologie schreibt (deutsche Texte gibt es auf marcel-waldvogel.ch). Er konzentriert sich dabei auf Sicherheit und Skalierbarkeit im wachsenden Internet-Umfeld. Diese Ziele werden oft am besten erreicht mit verteilten (dezentralisierten oder föderierten) Lösungen auf Basis von offenen, begutachteten Protokollen. Häufig sind webbasierte Anwendungen der beste Weg, um das komfortabel zu de Nutzern zu bringen. Entsprechend finden Sie hier Artikel zu all‘ diesen Themen.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Artikel beim Verständnis des Internet und seiner Stärken und Schwächen hilft und so zu mehr Sicherheit im Internet verhilft: Praktikabel, sicher und privat.

Kontakt

Netfuture
Marcel Waldvogel
Im Boll 6
8260 Stein am Rhein
Schweiz

+41 52 202 0337
waldvogel@netfuture.ch

Bildrechte

Mein Porträt stammt von Andrea Kubli und wird hier mit ihrer Zustimmung verwendet. Die übrigen Bilder wurden durch mich (oder bei Publikationen einem der Koautoren) erstellt, sofern nichts anderes vermerkt ist.